Colombia in the world

DR Kongo

220

Begünstigte

91,9 Mio.

Einwohner

175/189

Human Development Index
Deutschland belegt Platz 6/189 (Stand 2019)
Unser Beitrag zu den SDGs:
sdg_no_povertysdg_zero_hungersdg_quality_educationsdg_gender_equalitysdg_decent_work

Über DR Kongo

Die Demokratische Republik Kongo hieß von 1971 bis 1997 Zaire und liegt in Zentralafrika. An Fläche ist sie nach Algerien der zweitgrößte Staat Afrikas. Die Geschichte des Kongo ist gekennzeichnet durch ein grausames belgisches Kolonialregime von 1885 bis 1960 und eine anschließende Diktatur, die nach einem Machtwechsel in einen Bürgerkrieg bis weit in die 2000er mündete.

Unsere Arbeit

46 % der Bevölkerung waren im Jahr 2019 unter 15 Jahre alt, was eine große Chance für das Land darstellen kann. Zusammen mit dem lokalen Partner ‚Childrens Voice‘ bietet die RDS jungen Frauen psychologische und gesundheitliche Betreuung an sowie Alphabetisierungskurse und Programme zu beruflichen Perspektiven und Kleinunternehmertum. Das selbstständige Gründen von Kleinstgeschäften soll den jungen Menschen so erleichtert werden.

Große Herausforderungen

Bedingt durch jahrzehnte lange Kriege, Ausbeutung und Korruption zählt der Kongo heute trotz seines Rohstoffreichtums zu den ärmsten Ländern der Welt. Armut, fehlende Bildungsangebote und Unterernährung sind je nach Provinz weiterhin stark ausgeprägt. Ein öffentliches Gesundheitssystem ist kaum vorhanden.
Entdecken Sie unsere Projekte in DR Kongo

Keine Projekte gefunden

Keine Projekte gefunden

Ihre Hilfe kommt an!

Mit
15
€/M
ermöglichen wir einer indigenen Frau eine qualifizierte Ausbildung ermöglichen
Mit
30
€/M
schützen wir die Biodiversität in Perus Regenwald mit 300 Setzlingen
Syringe icon
Mit
50
€/M
bieten wir Kindern in abgelegenen Gemeinden eine grundlegende Gesundheitsversorgung