Duale Ausbildung für junge Menschen in Nairobi
RDS-SDG-2
RDS-SDG-3
RDS-SDG-4
RDS-SDG-5
RDS-SDG-6
RDS-SDG-7
RDS-SDG-8
RDS-SDG-9
RDS-SDG-10
RDS-SDG-11
RDS-SDG-12
RDS-SDG-13
RDS-SDG-14
RDS-SDG-15
RDS-SDG-16
ODS 17.

Ausdehnung des dualen Ausbildungssystems auf dem informellen Sektor in Kenia

Auszubildende von ECT in Kenia

Direkte Begünstigte

1.030

Indirekte Begünstigte

6.000

Projektdauer

2021-2023

Bedarf

21.900

Projektziel

Mit dem vorliegenden Projekt arbeitet unser Partner Strathmore Educational Trust durch ihre Institution Eastlands College of Technology (ECT) gemeinsam mit St. Kizito VTI und Imani Marianist zusammen. Ziel ist es Kleinunternehmen aus dem Jua Kali- Sektor als Ausbilder und Ausbilderinnen für das duale Ausbildungssystem zu gewinnen. Dadurch sollen die Teilnehmenden bestmöglich auf den Arbeitsmarkt und die Arbeitsrealität in diesem Sektor vorbereitet werden.

Jua Kali-Sektor: der größte Arbeitgeber Nairobis

Nairobi ist Hauptstadt und wirtschaftlicher Motor Kenias. Viele der 4,47 Mio. Stadtbewohner sind in Armut lebende junge Menschen ohne schulische oder berufliche Bildung, die im Jua Kali-Sektor („unter der Sonne“) nur eine informelle Arbeits- und Lehrstelle gefunden haben. Im Jahr 2019 beschäftigte der informelle Sektor mehr als 15 Millionen Kenianer, etwa fünfmal mehr als der formelle Sektor.

Aus Jua Kali-Unternehmen werden Ausbildungsbetriebe

Durch das Projekt soll das Potenzial des Jua Kali-Sektors genutzt werden. In Zusammenarbeit mit Ausbildungszentren, Unternehmen aus dem formellen und informellen Sektor sowie Vertretern der Regulierungsbehörden soll ein qualitatives Ausbildungsprogramm für Ausbilder und Ausbilderinnen (Master Trainer) für Jua Kali-Kleinunternehmen entwickelt und pilotiert werden. Die Kleinunternehmen sollen dabei Auszubildende aufnehmen und ihre Kenntnisse weitergeben.

Unser Partner vor Ort

Strathmore Educational Trust führt seit 1986 Projekte zur Förderung der Bildung und zur Linderung von Armut und Not in Kenia durch. Neben dem ECT gehören auch Strathmore School und Strathmore University dazu. Co-Partner dieses Projektes sind St. Kizito VTI und Imani Marianist, die beide Ausbildungszentren für bedürftige Jugendliche aus den Slums Nairobis betreiben.

Eindrücke aus dem Projekt

Ihre Spende hat die Kraft

30
€/mo
wird einer indigenen Frau eine qualifizierte Ausbildung ermöglichen
20
€/mo
wird Essen auf den Tisch von 5 Familien in ländlichen Gebieten Guatemalas bringen
30
€/mo
wird Kindern in abgelegenen Gemeinden eine grundlegende Gesundheitsversorgung bieten